Am 21. Juli 2020 ist ein neunjähriges Kind zwischen Schwarzbach und Peickwitz (Landkreis Oberspreewald-Lausitz in Brandenburg) von einem Pkw erfasst und mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden.
Nur einen Tag später, am 22. Juli, erlag der Neunjährige seinen schweren Verletzungen, wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilte.
Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei querte das Kind mit dem Fahrrad die Straße und wurde dabei von einem Pkw erfasst.