ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:04 Uhr

Thema Bahnhof
Behindertenbeirat fordert erneut WC

Senftenberg. Dass das WC im Bahnhof zu ist, beschäftigt die Menschen nach wie vor.

(jag) Der Vorsitzende des Senftenberger Behindertenbeirates, Marco Retzlaff, hat sich erneut für eine behindertengerechte Toilette am Bahnhof stark gemacht. „Ich kann es nicht verstehen, warum das so kompliziert ist“, sagte er in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung. Er nimmt dabei auch die Stadt in die Pflicht. Die Ausrede, dass die Deutsche Bahn nichts unternehme, reiche ihm nicht. Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich (SPD) könne den Ärger nachvollziehen. Allerdings sei die Bahn verantwortlich für ihre Gäste. Mit der Schließung der Toiletten drücke sie sich vor dieser Verantwortung. Wenn die Stadt in den Bau eines WCs investieren soll, müsste das Projekt politisch gewollt neu in den Haushalt aufgenommen werden.

(jag)