ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Baustelle am Kuthteich geöffnet

Der Kuthteich in Lauchhammer-Mitte wird saniert.
Der Kuthteich in Lauchhammer-Mitte wird saniert. FOTO: Peter Radke/LMBV
Lauchhammer. Die Baustelle am Kuthteich in Lauchhammer-Mitte wird am Sonnabend, dem 22. Juli, von 10 bis 13 Uhr für interessierte Bürger geöffnet. Kathleen Weser

Zur imposanten Technologie, die am Bergbaufolgesee zum Einsatz kommt, wird informiert. Ein 50 Meter hoher Rüttelbagger und ein Hydroseilbagger zur Wurzelrodung mit einer Höhe von 60 Metern arbeiten hier. Die bauausführende Firma, die Spezial- und Bergbau-Servicegesellschaft Lauchhammer (SGL) Lauchhammer, und die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) erläutern die Sanierungsarbeiten.

Die Einnahmen aus der Getränke- und Essensversorgung kommen der Jugendeinrichtung "Junge Forscher" in Lauchhammer zu Gute, teilt LMBV-Sprecherin Stefanie Klein zudem mit.

Die Zufahrt erfolgt über den wieder freigegebenen Stadtring. Über die gesperrte Ortrander Straße führt indes kein Weg. Parkplätze sind ausgeschildert.

Der Kuthteich, der vor dem Einspülen von Kohletrübe aus den Braunkohleveredlungsanlagen der DDR-Volkswirtschaft schon als Freizeitoase genutzt worden war, soll für die Naherholung wieder in Wert gesetzt werden. Das Gewässer war in den 30er-Jahren auch noch als Bockwitzer See bekannt - und ist damals ein beliebtes Bade- und Wassersportgewässer gewesen. Der Nordbereich des Gewässers ist später über Jahrzehnte zur wilden Müllkippe verkommen.