(jag) Das teilt Stadtsprecherin Rotraud Köhler mit. „Der Bau der Europäischen Gasanbindungsleitung Eugal macht diese Vollsperrung über einen längeren Zeitraum notwendig“, bestätigt sie. Radfahrer und Radtouristen werden von der Lauchstraße über den instandgesetzten Feldweg Richtung Campingplatz und weiter zwischen der Bungalowsiedlung und dem Grünewalder Lauch auf den nördlich gelegenen Asphaltradweg umgeleitet. Der Baustart für die Europäische Gas-Anbindungsleitung Eugal steht kurz bevor. In der Lausitz führt die neue Trasse durch den Dahme-Spreewald-Kreis, weiter südlich streift sie Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz.