ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:10 Uhr

Neues Modellprojekt
BASF und Seecampus mit neuer Berufsorientierung

Schwarzheide. Am Seecampus ist ein neues Modellprojekt zur Berufs- und Studienorientierung gestartet.

Es richtet sich an Schüler ab der neunten Klasse. Dabei werden ingenieurtechnische und naturwissenschaftliche Aufgabenstellungen der BASF und weiteren regionalen Unternehmen bearbeitet, teilt BASF-Sprecherin Steffi Koßack mit. „Die Teilnehmer lernen die Unternehmen der Region kennen und erhalten Einblicke für spätere berufliche Perspektive.“ Der Ansatz bietet Vorteile für Schüler und Unternehmen, sagt der Direktor des Emil-Fischer-Gymnasiums Steffen Exler: „Die Schüler üben sich im selbstständigen Umsetzen von Themen, Projektplanung und Zusammenarbeit im Rahmen von Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen.“ Mit dem Start des Modellprojektes am Emil-Fischer-Gymnasium und dem Oberstufenzentrum soll die Grundlage zur Berufs- und Studienorientierung im Rahmen der Initiative „MINTregio“ gelegt werden.

(jag)