| 16:56 Uhr

Großbaustelle Bahnhof Ruhland
Bahnsteiggleise am Wochenende in Ruhland gesperrt

Ruhland.

Der Bahnhofsumbau in der Elsterstadt ist das aktuell größte Infrastrukturvorhaben in der Lausitz. Die Deutsche Bahn baut den Bahnhof scheibchenweise für 70 Millionen Euro in vier Jahren zu einem modernen und leistungsfähigen Eisenbahnknoten um. Ein neuer Personentunnel kann von den täglich 1000 Zuggästen bereits genutzt werden. Derzeit werden die in Betrieb befindlichen Bahnsteige in Richtung Dresden verlängert. Vom 23. bis 26. März wird am Gleis 5 gearbeitet. „Dafür müssen die Bahnsteiggleise einschließlich der Nachbargleise am Wochenende gesperrt und auch die  Oberleitungsanlage abgeschaltet werden“, informiert Bahnsprecherin  Erika Poschke-Frost.

(ab)