Zwei PKW waren in einer Linkskurve im Gegenverkehr zusammengestoßen. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Senftenberg und Schwarzheide haben drei Schwerverletzte mit hydraulischem Rettungsgerät aus den Autowracks befreit. Ein 54-jähriger Fahrer erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Der mutmaßliche Unfallverursacher (44) und sein 61-jähriger Beifahrer befinden sich schwer verletzt im Krankenhaus. Die Polizei stellte beide Fahrzeuge und das Handy eines der Unfallfahrer sicher. Die Straße am Unfallort musste bis 21 Uhr voll gesperrt werden. Nach Polizeiangaben kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Drei Schwerverletzte nach Kollision im Gegenverkehr

Bildergalerie Drei Schwerverletzte nach Kollision im Gegenverkehr