| 02:42 Uhr

Autos von Brücke beworfen

Sedlitz. Vier Kinder haben am Sonntagnachmittag von der Sedlitzer Fußgängerbrücke über der Bundesstraße 169 vorbeifahrende Autos beworfen. Mit Eintreffen der gerufenen Polizeibeamten waren sie bereits verschwunden. Kathleen Weser

Eine Fahrerin meldete am Abend einen Sachschaden an ihrem Mazda. Das bestätigt Polizeisprecher Ralph Meier. Die Karosse war von Kastanien in Mitleidenschaft gezogen worden, die der Nachwuchs von der Brücke geschmissen hatte. Verletzt wurde niemand. Ein Ermittlungsverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet.