ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:53 Uhr

Autoinsassen greifen Polizeibeamte an

Senftenberg. Während einer Verkehrskontrolle ist am Freitagsmorgen ein Fahrzeugführer in der Senftenberger Innenstadt von Polizeibeamten aufgefordert worden, seine Dokumente auszuhändigen. Der 34-Jährige weigerte sich. red/mf

Im Fahrzeug befanden sich zwei weitere Personen (männlich, 27, und weiblich, 31 Jahre). Die drei hätten sich sehr aggressiv verhalten und wehrten sich. Den Polizeibeamten gelang es nur mithilfe von Pfefferspray, den Widerstand zu brechen. Daraufhin wurden die Insassen in die Polizeiwache Senftenberg gebracht, um deren Identität feststellen zu können. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Fahrzeugführer ergab einen Wert von 2,41 Promille. Die Kriminalpolizei ermittelt.