ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:35 Uhr

Polizei
Autofahrer übersehen radelnde Kinder

Senftenberg/Schwarzheide. Ein radfahrendes Kind ist bei einem Verkehrsunfall in Senftenberg verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, kreuzte der zehnjährige Junge am Mittwochnachmittag die Lindenstraße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Autofahrerin habe ihn zwar gesehen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Das Kind wurde dabei leicht verletzt, durch Rettungskräfte am Unfallort versorgt und im Anschluss an seine Mutter übergeben. Kurz zuvor in Schwarzheide übersah ein Autofahrer beim Abbiegen in der Heidestraße zwei auf dem Gehweg neben der Straße radelnde Kinder. Die beiden elf und zwölf Jahre alten Kinder konnten einen Zusammenstoß verhindern, stürzten jedoch. Dabei wurde eines der beiden leicht an der Hand verletzt, so die Polizei.

(jag)