ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:24 Uhr

Polizei
Autofahrer schläft hinterm Lenkrad

Großräschen. Das hat die Zeugen am Mittwoch eine Dreiviertelstunde vor Mitternacht auf der Landesstraße 55 sprachlos gemacht: Ein Autofahrer schläft seelenruhig in seinem Opel mit laufendem Motor mitten auf der Straße.

Von den Zeugen angesprochen, fährt der 53-Jährige plötzlich los. Die Zeugen informierten die Polizei und folgten dem langsam und in Schlangenlinien fahrenden Auto noch bis in die Ortslage von Großräschen. Dort konnten die Poilzeibeamten das Auto feststellen und kontrollieren. Der Mann war aufgrund seiner Ausfallerscheinungen nicht mehr in der Lage, einen Atemalkoholtest durchzuführen, informiert Polizeisprecher Lutz Miersch. Daher wurde eine Blutprobe angeordnet. Zum Schutz der eigenen Person und aufgrund des vermutlich hohen Grades der Alkoholisierung und Orientierungslosigkeit verblieb der Autofahrer zur Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle der Polizei. Die Ermittlungen zu diesem Fall laufen.

(ab)