ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:02 Uhr

Polizei
Autofahrer mit Messer und unter Drogen

Allmosen. Gegen einen 28-jährigen Autofahrer ist wegen des Fahrens ohne Haftpflichtversicherung, des Fahrens unter Betäubungsmitteln sowie wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz Anzeige erstattet worden.

Wie Polizeisprecher Torsten Wendt informiert, wurde der Mann und sein Auto am Montag in Allmosen kontrolliert. „Während der Maßnahme stellten die Polizisten fest, dass das Auto ohne Versicherungsschutz gefahren wurde. Weiterhin reagierte ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine. Im Fahrzeuginneren entdeckten sie ein griffbereit liegendes Messer und stellten es sicher“, erklärt Torsten Wendt.

(jag)