Das teilt Polizeisprecher Ralph Meier mit. "Während der Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Mann wegen Fahrens unter Alkohol im Sommer bereits den Führerschein abgeben musste", so Meier. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,77 Promille.

In Senftenberg ist ein 42-jähriger Radfahrer etwa zur selben Zeit in der Güterbahnhofstraße "wegen seiner unsicheren Fahrweise einer Verkehrskontrolle unterzogen worden", so Meier. Der Atemalkoholtest brachte schnell Gewissheit über den Fahrstil: Der Mann hatte 2,84 Promille intus.