ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Auto überschlug sich bei Lauta

Unverletzt blieb ein Autofahrer, der sich bei Lauta-Dorf, an der Landesgrenze nach Sachsen, am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug überschlagen hat. Der Pkw war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und blieb auf einer angrenzenden Wiese auf dem Dach liegen.

Wie die Polizei gestern weiter informierte, entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Die Fahrbahn war an der Unfallstelle etwa eine Stunde voll gesperrt.