ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Auffahrunfälle enden noch glimpflich

Senftenberg. Bei einem Auffahrunfall in der Senftenberger Thälmannstraße ist am Dienstag eine Fahrzeug-Insassin leicht verletzt worden. Die Blechschäden an den beteiligten Autos hielten sich laut Polizei in Grenzen. Kathleen Weser

Auf der Nordstraße in Ruhland hat es ebenfalls gekracht. Ein Schaden von etwa 2000 Euro ist zu beklagen. Die Gefährte blieben mobil, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit.

In Schipkau sind auf der L 60 zwei Autos zusammengerauscht. Auch der Unfall ging glimpflich aus.