ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:46 Uhr

Auf Spurensuche in der Gartenstadt
Marganer allein mit Skizzenblock

Wolfgang Wache ist nicht nur Ortschronist und Schriftsteller, er erkundet seine Heimatregion auch gern mit Zeichenstift und Block.
Wolfgang Wache ist nicht nur Ortschronist und Schriftsteller, er erkundet seine Heimatregion auch gern mit Zeichenstift und Block. FOTO: LR / Jan Augustin
Senftenberg. Die Gartenstadtführung mit Wolfgang Wache am Mittwoch in Brieske ist ausgefallen. Von Jan Augustin

Der Marganer wollte mit einem Skizzenblock auf Spurensuche gehen und so seine Heimat vorstellen. Allerdings gab es trotz Werbung keine Interessenten für dieses Angebot. Wolfgang Wache nimmt's trotz aufwendiger Vorbereitung gelassen. Mit seinem Nachwuchs-Literatur-Zentrum „Ich schreibe!“ wolle er die Leute auch weiter für Kunst, Kultur und Literatur begeistern. Für die nächsten Wochen haben der Vereinsvorsitzende und seine Stellvertreterin Yana Arlt wieder ein buntes Programm zusammengestellt. Wolfgang Wache ist nicht nur Ortschronist und Schriftsteller, er erkundet seine Heimatregion auch gern mit Zeichenstift und Block.