ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Auch Apotheken helfen den Flutopfern mit Spenden

OSL-Kreis.. Arzneimittel im Wert von 15 000 Euro und ein Hilfsteam aus Apothekern und Ärzten sind seit einer Woche im Katastrophengebiet Südostasiens. Der gemeinnützige Verein „Apotheker ohne Grenzen“ organisierte diesen Hilfseinsatz binnen weniger Tage.

Dessen Einsatz werde auch von Apothekern des OSL-Kreises unterstützt, informiert deren Sprecherin Grit Sponner aus Schwarzheide. Mit extra für Krisengebiete entwickelte Kits können tausende Menschen über drei Wochen medizinisch versorgt werden, heißt es. Der in Deutschland ansässige Verein „Apotheker ohne Grenzen“ kann unterstützt werden: Spendenkonto 50 77 591, BLZ 500 906 07, Stichwort: Flutkatastrophe. (pm)