Das bestätigen Polizei und Sender gleichlautend. Der gesundheitlich angeschlagene Siegfried Knull hatte am 18. August gegen 8 Uhr den Wohnsitz mit einem silberfarbenen 26er-Herrenrad verlassen. Der Vermisste ist etwa 1,60 Meter groß und circa 100 Kilogramm schwer. Die Polizei hatte mit Fährtenhunden und Hubschrauber nach ihm gesucht.