ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:06 Uhr

Arbeitsmarkt in Oberspreewald-Lausitz
Arbeitslosenzahl sinkt auch im September

Senftenberg. Auch im September ist die Zahl der arbeitslosen Frauen und Männer im Landkreis Oberspreewald-Lausitz weiter gesunken. Darüber informiert Christian Napp, Geschäftsführer des Jobcenters OSL.

Aktuell betreut das Jobcenter insgesamt 3467 arbeitslose Menschen. Im Vormonat waren es 3590 und im September vergangenen Jahres 282 Arbeitslose mehr. Lag die Arbeitslosenquote zum damaligen Zeitpunkt bei 6,4 Prozent, so ist nun ein Stand von 6,0 Prozent erreicht, zieht Napp Resümee. „Gerade bei den jungen Menschen im Alter von 15 bis 25 Jahren ist uns im Landkreis innerhalb eines Monats ein guter Sprung in der Arbeitslosenquote von 6,0 auf 4,5 Prozent gelungen“, stellt er erfreut fest. Das bedeute, dass im Monat September 49 Jugendliche ihre Chancen genutzt und eine Ausbildung oder Arbeit aufgenommen haben. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen, die ohne sozialversicherungspflichtige Arbeit sind, liegt aktuell bei 1821. Auch hier lohnt sich der Vergleich, da es im Vormonat 53 Menschen mehr waren. Mit Blick auf den September 2017 waren es sogar 2124 also noch 303 Langzeitarbeitslose mehr, die keine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit fanden.

(jag)