ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:21 Uhr

Polizei
Aquaplaning bringt Pkw ins Schleudern

Schwarzheide. Auf der A 13 Richtung Dresden ist am Dienstagabend ein Pkw aus Tschechien in die Mittelschutzplanken geschleudert worden. Das Auto hatte Totalschaden.

(red/br) Der Gewitterguss am Dienstagabend ist einem tschechischen Ehepaar auf der A 13 in Richtung Dresden zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei mitteilt, war dessen Pkw zwischen den Anschlussstellen Schwarzheide und Ruhland aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern gekommen und mehrmals gegen die Mittelschutzplanke geprallt. Die Insassen blieben unverletzt, aber bei einem wirtschaftlichen Totalschaden von geschätzten 11 000 Euro musste das Auto von einem Abschleppdienst geborgen werden.

(red/br)