ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:38 Uhr

Anmeldungen für das Agendadiplom

Senftenberger. Am 10. Juli um 8 Uhr ist Anmeldestart für das Senftenberger Agendadiplom 2017. red/br

Schüler sowie deren Eltern können die Anmeldungen vornehmen, teilt Stadtsprecher Andreas Groebe mit. Die Stadt Senftenberg bietet wieder Kindern im Alter zwischen acht und zwölf Jahren unentgeltliche Ferienangebote an. Eine Broschüre, die am Freitag in den Schulen verteilt werde, informiere über den Ablauf und alle Veranstaltungen für die Sommerferien, die am 20. Juli beginnen.

Aus 66 Veranstaltungen an 85 Terminen können sich Kinder ihr persönliches Ferienprogramm zusammenstellen. Angeboten werden Naturerlebnisse, Sport und Bewegung. Die Kinder können Musik machen oder einen Film drehen, auf historischen Wegen durch die Stadt wandern, interessante Firmen besuchen und vieles mehr.

In diesem Jahr benötigen die Kinder vier Stempel, um das Diplom zur Verleihung am 17. Oktober zu erhalten. Neu ist, dass die Veranstaltungen in Kategorien unterteilt sind, und jeder Teilnehmer jeweils einen Stempel aus den vier unterschiedlichen Kategorien nachzuweisen habe. Bis zum 15. September sei dafür die Stempelkarte bei der Stadt abzugeben.

50 Unternehmen, Vereine und Institutionen der Stadt sind in diesem Jahr wieder dabei. Viele machen seit Beginn im Jahr 2011 mit, einige sind nach einer Pause wieder dabei, andere erstmals am Start. "Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, weitere Partner für das Agenda-Diplom zu gewinnen", sagte Bürgermeister Andreas Fredrich.

Auch auf der Internetseite der Stadt Senftenberg finden Interessierte ab Freitag, 7. Juli, alle wichtigen Informationen zum Agenda-Diplom. Die Broschüre kann dort auch heruntergeladen werden.