| 01:03 Uhr

Anlieger verärgert: Wie teuer wird der Niemtscher Gehweg?

Noch unklar: Was kostet der neue Gehweg die Anwohner?
Noch unklar: Was kostet der neue Gehweg die Anwohner? FOTO: Foto: Rasche
Niemtsch.. 700 Meter wird er lang, mindestens 180 000 Euro soll er kosten und – wenn es das Wetter zulässt – Ende des Jahres fertig werden. Foto: Rasche

Aber wieviel Geld müssen die Anlieger für den neuen Gehweg entlang der Niemtscher Ortsdurchfahrt beisteuern, an dem ab Montag gebaut wird? Einige der 30 bis 40 Anwohner sind verärgert, weil ihnen die Stadt keine Summen genannt hat.
Zu den Empörten gehört Armin Heinrich. „Uns wurde letzte Woche nur gesagt, dass der Weg umlagepflichtig ist und dass wir zu zahlen haben. Aber ohne zu erfahren, wieviel“ , schimpft Heinrich, der nicht verstehen kann, warum die Stadt Senftenberg einen Gehweg und keinen Radweg haben wollte. Denn der Radweg wäre eine Verkehrsfläche und hätte zusammen mit der Ortsdurchfahrt komplett vom Kreis bezahlt werden müssen.
Bei der Bauverwaltung der Stadt bittet man um Verständnis. „Anlieger-Beiträge können wir erst ermitteln, wenn die Rechnungen der Handwerker vorliegen“ , heißt es. Mitte September sollen die Anlieger eine Mitteilung mit ungefährer Kosten-Angabe bekommen. Fest steht aber: Laut Satzung tragen Anwohner beim Gehweg-Bau 50 Prozent der Kosten. (dpr)