| 18:45 Uhr

Angstschreie beim Zocken lösen Polizeieinsatz aus

FOTO: dpa
Senftenberg. Computerspiele aus der Horrorecke haben bei einer 24-jährigen Frau aus Senftenberg Angstschreie ausgelöst und einen Polizeieinsatz verursacht. Polizeisprecher Torsten Wendt: „In den frühen Morgenstunden rief am Mittwoch eine besorgte Senftenbergerin bei der Polizei an und teilte mit, dass in ihrem Wohnumfeld in der Roßkaupe in losen Abständen eine Frau schreit und um Hilfe ruft.“ jag

Beamte haben sich auf den Weg gemacht, konnten nach kurzer Zeit aber Entwarnung geben. Die Frau habe die Nachtstunden in ihrer Wohnung mit "horrormäßigen" Computerspielen verbracht. "Dabei erschrak sie sich öfter", so Wendt.