| 21:17 Uhr

Ehrung
Altdöbernerin ist „Heldin des Alltag“

Daniela Kock bekommt einen Preis für ihr soziales Engagement.
Daniela Kock bekommt einen Preis für ihr soziales Engagement. FOTO: Kerstin Stoof / BB radio
Altdöbern.

Besondere Ehrung für Daniela Kock aus Altdöbern: Die Vorsitzende des Vereins Freibad Altdöbern ist während eines Festempfangs auf Schloss Diedersdorf als „Heldin des Alltags“ ausgezeichnet worden. Den Preis, der mit einer Zuwendung in Höhe von 1000 Euro verbunden ist, bekam sie von Ministerpräsident Dietmar Woidke überreicht. Belohnt wurde damit das soziale Engagement der Ehrenamtlerin aus Altdöbern, die mit weiteren Gleichgesinnten ein über 120 Jahre altes Freibad zu neuem Leben erweckte. Sie schmiedete „Allianzen für das Gemeinwohl“ und machte die Wiedereröffnung zur Badesaison möglich. Den Preis „Helden des Alltags“ vergeben Lotto Brandenburg und BBRadio unter Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten.

(cw)