ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Allein gelassen

Wie sich doch die Zeiten ändern: Früher zogen wir mit einem Stapel Bücher unterm Arm aus der Bibliothek. Heute gehen die eigentlichen Entleihungen immer mehr zurück. Stattdessen sitzt man an Arbeitsplätzen über Hausaufgaben, arbeitet Referate aus und surft im Internet.

Die Stadtbibliothek kooperiert mit allen Senftenberger Schulen. Leider aber nicht mit dem Landkreis, der mit der Bibliothek offenbar nicht viel am Hut hat. Der Zuschuss ist gleich Null. Seit Jahren. Angesichts von Pisa unverantwortlich und auch ungerecht.