ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:55 Uhr

Agsus demonstriert in Senftenberg

Senftenberg. Die Aktionsgruppe gegen soziales Unrecht Senftenberg (Agsus) ruft zur Demonstration auf dem Marktplatz in Senftenberg auf. KaWe

Am Dienstag, dem 30. Dezember, ab 10 Uhr. Das teilt Sprecherin Kerstin Weidner mit. "Wir halten es für sehr notwendig, weiter auf die Straße zu gehen", sagt sie. Es gebe sehr viele Ungerechtigkeiten. Die Einführung von Hartz IV jähre sich im nächsten Jahr zum zehnten Mal. Dies seien zehn Jahre Spaltung und vor allem Verarmung auf ganz hohem Niveau. Agsus warnt vor Altersarmut. Für Hartz-IV-Empfänger werden keine Rentenbeiträge mehr gezahlt. Anwartspunkte fallen weg. Das Bündnis betont auch, der Unmut der Bürger dürfe sich nicht gegen Flüchtlinge richten.