ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:50 Uhr

Polizei
Afghane schlägt Kameruner ins Gesicht

Lauchhammer. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung wegen ruhestörenden Lärms hat ein 20-jähriger Afghane im Asylbewerberheim in der Lindenstraße in Lauchhammer am Donnerstagnachmittag einen 20-Jährigen aus Kamerun mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Das teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. Der Afrikaner habe eine Behandlung durch Rettungskräfte abgelehnt. Ermittelt wird nun wegen Körperverletzung, erklärt Wendt.

(jag)