| 15:34 Uhr

Polizei
Abgeschlepptes Autos schleudert gegen Schild

Saalhausen. Missglückt ist am Donnerstmittag ein Abschleppversuch mit zwei beteiligten Autos auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Saalhausen und Annahütte.

Wie Polizeisprecherin Ines Gnerlich schildert, schleppte der Fahrer eines Toyota einen Peugeot ab, obwohl dessen Bremsanlage nicht mehr voll funktionsfähig war. „So kam es wie es kommen musste“, sagt Gnerlich. Der „Franzose“ konnte bei einem Fahrmanöver nicht mehr bremsen und überholte den „Japaner“. Bevor nun das Abschleppseil riss, wurde der Toyota auf der Straße herumgerissen und kollidierte mit einem Verkehrsschild. Unkontrolliert kam das Auto erst mehrere Hundert Meter weiter zum Stehen. Die Höhe des Sachschadens beträgt mehrere Tausend Euro. Verletzt wurde aber niemand.