(jag) An diesem Dienstag, 9. April, ist 5-Euro-Tag an der Neuen Bühne. Um 18 Uhr zeigt das Senftenberger Theater Frank Wedekinds „Frühlingserwachen“ zum letzten Mal im Abendspielplan. Regisseurin Samia Chancrin stellte sich darin mit einem jungen Ensemble den Wünschen und Abgründen der Jugend Wedekinds. Das Stück geriet nach seiner Erstverlegung 1891 zunächst in die Kritik, später wurde es zensiert, dann verboten. Es thematisiere die Pubertät zu obszön, hieß es. Inzwischen gilt das Drama als Klassiker der Jugendliteratur und ist mehrfach für Bühne und Fernsehen adaptiert worden.