| 18:20 Uhr

Polizei
96-Jähriger flüchtet im Auto vom Unfallort

Senftenberg. Ein 96 Jahre alter Mann ist in Senftenberg am Montagvormittag nach einem Verkehrsunfall mit seinem Auto geflüchtet.

Ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos hat sich am Montag gegen 8.45 Uhr auf der Briesker Straße in Senftenberg ereignet. Ein Autofahrer hat nach der Kollision pflichtwidrig den Unfallort verlassen, wie Polizeisprecher Torsten Wendt bestätigt. Das wiederum beobachtete ein aufmerksamer Zeuge. Dieser notierte das amtliche Kennzeichen und informierte umgehend die Polizei. Die Beamten  suchten den Halter des Fahrzeuges  an seiner Wohnanschrift in einer Gemeinde des Amtes Ruhland auf. Da der 96-jährige Unfallverursacher nach dem Crash in der Kreisstadt Fersengeld gegeben hatte, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

(ab)