| 02:45 Uhr

80-Jähriger erkennt Gewinnspiel-Betrug

Ruhland. Er soll 28 500 gewonnen haben und nun Amazonwertgutscheine im Wert von 700 Euro kaufen, um ans Geld zu kommen. Auf dieses am Telefon erzählte Lügenmärchen nicht hereingefallen ist jetzt ein 80-jähriger Mann aus Ruhland. Jan Augustin

Polizeisprecher Ralph Meier warnt vor zwielichtigen Anrufen mit dubiosen Gewinnversprechen: "Lassen Sie sich nicht durch Gerede beeindrucken oder verwirren."