| 16:27 Uhr

49-Jähriger wollte Haus mit Frau und Mutter anzünden

Die Soko Grenze war am Freitag im Großeinsatz.
Die Soko Grenze war am Freitag im Großeinsatz. FOTO: Fotolia
Großräschen/Cottbus. In Großräschen (Oberspreewald-Lausitz) hat ein betrunkener 49-Jähriger versucht, sein Haus mit Lebensgefährtin und Mutter anzuzünden. dpa/bb

Er schüttete am Sonntagabend im Obergeschoss Benzin aus, wie die Polizei am Montag in Cottbus mitteilte. Minuten vor dem Eintreffen der Beamten gelang es den Frauen, aus dem Haus zu fliehen. Sie hatten die Polizei per Notruf alarmiert. Da der 49-Jährige sich von Streifenpolizisten nicht beruhigen ließ und weiter drohte, sein Haus in Brand zu stecken, wurden Spezialkräfte angefordert. Ihnen gelang es dann, den Mann zu überwältigen und festzunehmen. Das Motiv war unklar.