ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:35 Uhr

Polizei
Aus Dornenbusch ins Krankenhaus gebracht

Schipkau. Kleine Ursache, große Wirkung. So hat es ein Endvierziger am Donnerstag in Schipkau erlebt.

Ein 49-jähriger Mann, der sein Fahrrad neben sich herschob, hat in Schipkau einen Unfall ausgelöst. Er war am Donnerstag gegen 14.15 Uhr auf der Meuroer Straße von Schipkau unterwegs. Kurz vor einer Brücke kam der Mann ins Straucheln und stürzte. Passanten kamen ihm zur Hilfe und versuchten, ihm hoch zu helfen. Jedoch verlor er sein Gleichgewicht und rollte einen kleinen Abhang hinunter. Der 49-Jährige landete in einem Dornenbusch und verletzte sich. Hinzu gerufene Rettungskräfte brachten den Mann zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.