ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:21 Uhr

Polizei
39-Jährige nach Unfall auf A 13 in Klinik

Ortrand. Eine 39-jährige Autofahrerin hat sich am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 13 zwischen Ortrand und Ruhland verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. Nach einer Ablenkung sei die Frau auf den linken Fahrstreifen geraten und mit einem anderen Auto kollidiert. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wurde mit etwa 11 000 Euro beziffert. Für die Dauer von zwei Stunden kam es zu Beeinträchtigungen des Verkehrs auf diesem Streckenabschnitt in Fahrtrichtung Berlin.