ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

30 Fehlwürfe: nichts zu holen

Landesklasse.. Im vorigem Jahr ohne eine Chance gegen die Reserve des Bundesligisten, rechnete sich Arnsdorf diesmal mehr aus. Jedoch zeigte schon der erste Durchgang, dass dies wieder schwer werden würde. Uwe Mückel hielt mit 850 Holz seinen Gegner auf Distanz.

Ersatzspieler Heiko Adam musste nach 73 Kugeln ausgewechselt werden. Für ihn kam Jens Kranke. Zusammen erreichten sie nur 704 Holz. Die 30 Fehlwürfe belegen die große Unsicherheit. Ein Rückstand von 87 Holz war die Konsequenz. Dies konnten die anderen vier Spieler mit ihren sehr guten Leistungen nicht mehr ausbügeln. Thomas Schmidt (883) hatte schon zuvor bei der I. Mannschaft eine Topleistung gezeigt. Die restlichen Ergebnisse: Matthias Theiss (855), Daniel Wulzt (844), Matthias Pfeiffer (856). Bester Gästespieler war Frank Kremiec (900).
Am Sonntag geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Plessa gegen den Hohenleipischer SV. (bha)