| 15:13 Uhr

Polizei
26-Jährige fällt wegen mehrerer Delikte auf

Schwarzheide.

Falsches Kennzeichen, kein Führerschein und positiver Drogentest: Eine 26-Jährige Autofahrerin ist Sonntagnachmittag in Schwarzheide wegen mehrerer Delikte aufgefallen. Polizeibeamte kontrollierten im Stadtgebiet einen Volkswagen, der keinen Versicherungsschutz aufwies, dafür aber mit einem gefälschten Auto-Kennzeichen unterwegs war. Wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilt, besaß die einschlägig Bekannte auch keinen Führerschein. „Des Weiteren reagierte ein Drogenschnelltest bei ihr positiv auf Amphetamine.“ In einem Krankenhaus wurde eine Blutprobe durchgeführt. Das Auto wurde  sichergestellt.