Nur wenige Stunden nach der Tat hat die Polizei gestern Morgen zwei junge Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, den Raubüberfall nahe der Feuerwehr begangen zu haben. Die beiden Männer standen unter dem Einfluss von Alkohol und sind bereits polizeilich bekannt. Die Kriminalpolizei prüft nun, ob den beiden 21-Jährigen weitere Straftaten zugeordnet werden können. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Senftenberg Zeugen, die etwas zum Sachverhalt aussagen können. Diese können sich unter der Telefonnummer der Polizei Senftenberg (03573 880) oder in jeder anderen Polizeidienststelle melden. (red/cw)