ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:34 Uhr

Kultur
20. Rock-Pop Aktion der Musikschule OSL

Senftenberg. Junge Leute sind mit Jazz und Rock’n’Roll in der Neuen Bühne zu erleben.

Zum 20-jährigen Jubiläum wird die Neue Bühne“ Senftenberg am kommenden Sonntag wieder zur Heimat von Jazz und Rock‘n’Roll. das teilt Musikschulleiter Ulrich Stein mit

Zusammen mit dem Theater werde erneut ein unvergessliches und vielseitiges Konzert junger engagierter Bands, Ensembles und Solisten möglich, kündigt der Musikschulleiter weiter an. Von den Musikschülern stünden einige in diesem Jahr zum ersten Mal auf einer so großen Bühne wie der im Senftenberger Theater.

Mit einer Bandbreite von Jazz, über gefühlvolle Balladen bis zu packendem Rock sei für jeden etwas dabei, heißt es weiter. In einem abwechslungsreichen Programm werde dem Zuschauer ein breites Spektrum hochkarätiger Musik geboten. Das „Percussion-Ensemble“ versetze Zuhörer mit stimmungsvollen Klängen in andere Sphären. Alte Bekannte, wie die Jazz-Combo „Jazzica“ und die „JEngels“, sowie junge Rockbands, wie zum Beispiel „Green Forest“, „Diva“ oder „die Starkstromkids“, sind am Sonntag dabei.

20. Rock-Pop Aktion mit der Kreismusikschule

Sonntag, 4. März, 17 Uhr

Neue Bühne Senftenberg

Kartenverkauf bis 2.März im Büro der Musikschule OSL, Telefon 03573363780 und an der Abendkasse ab eine Stunde vor Konzertbeginn.