(red) Zum letzten Mal in diesem Jahr werden am heutigen Freitagabend um 19.30 Uhr im Rangfoyer der Neuen Bühne Senftenberg Heinz Klevenow und Sybille Böversen aus den „Love Letters“ lesen. Seit das Stück von A.R. Gurney vor einem Jahr Premiere hatte, haben sich schon viele Zuschauer von der bewegenden Liebesgeschichte von Melissa und Andrew verzaubern lassen. Alles beginnt mit der Geburtstagseinladung von Melissa an Andrew, ihrem Mitschüler in der zweiten Klasse. Es entwickelt sich eine Freundschaft, die sich nicht erlaubt, die Liebe zu leben.

Am Sonnabend, 9. Dezember, gastiert dann Puppenflüsterer Benjamin Tomkins in der Neuen Bühne. Ab 20 Uhr zeigt der Berliner Comedian sein Programm „King Kong und die weiße Barbie“ und lässt sein Publikum in eine Welt eintauchen, die durchzogen ist von feinem Wortwitz, urkomischen Puppencharakteren und absurden Ideen. Sehr komisch! Tickets unter 03573 801286.