| 14:16 Uhr

15-jährige Hanna Kilian aus Ortrand immer noch vermisst

Hanna Kilian aus Ortrand wird vermisst.
Hanna Kilian aus Ortrand wird vermisst. FOTO: Polizei
Ortrand. Die am 02.06.2017 letztmalig gesehene Hanna Kilian aus Ortrand ist immer noch vermisst. Bereits am 09.06.2017 hatten sich die Polizei mit einer Pressemitteilung und einem Bild der 15-Jährigen an die Öffentlichkeit gewandt. rdh

Durch die bisherigen Hinweise konnte der Aufenthaltsort des Mädchens nicht ermittelt werden. Auch die nochmalige Durchsuchung des Zimmers, Vernehmungen des Vaters, weitere Ermittlungen im Umfeld der Vermissten und die Zusammenarbeit mit der Polizei des Freistaates Sachsen und Nordrhein-Westfalen brachten bisher keine neuen Anhaltspunkte.

Daher wenden sich die Ermittler der Polizeiinspektion Oberspreewald-Lausitz auf ihrer Suche nach Zeugen erneut an die Öffentlichkeit. Wer hat Hanna Kilian seit dem 03.06.2017 gesehen? Wer kann Hinweise zu ihrem gegenwärtigen Aufenthaltsort geben? Wer kann Hinweise zu Personen geben, bei denen sich die Vermisste aufgehalten hat?

Die 15-Jährige hinterließ vor ihrem Verschwinden eine kurze Notiz und nahm Gegenstände des täglichen Bedarfs mit. Die Vermisste ist zirka 160 bis 165 Zentimeter groß, hat eine schlanke Figur und blonde, rückenlange, lockige Haare. Bekleidet war sie zuletzt mit einem schwarzen, kurzärmeligen T-Shirt und weißen Turnschuhen. Vermutlich trägt sie eine Tasche bei sich. Als Schmuck trug bis zu ihrem Verschwinden ein sogenanntes Nasen-Septum, ein Stäbchen mit zwei Kugeln an den Enden. Sie besitzt eine Brille mit einem schwarzen Rahmen.

Mit ihren Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizei in Senftenberg unter der Telefonnummer 03573-880 oder jede andere Polizeidienststelle. Sie können auch die Internetwache unter der Adresse www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben nutzen.