ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:00 Uhr

Spende
1450 Euro für Hospiz Friedensberg Lauchhammer

Lauchhammer. Eine unverhoffte Spende hat dieser Tage das Hospiz Friedensberg erhalten.

Das Hospiz Friedensberg hat dieser Tage vom Massener Firmenverbund Kröger eine Spende in Höhe von 1450 Euro erhalten. Auf Spenden und ehrenamtliche Arbeit ist die Einrichtung angewiesen, da die Krankenkassen nur 95 Prozent der Kosten für den Hospizaufenthalt eines Patienten tragen. Dieses Jahr sollen unter anderem Wege im Garten des Hospizes gepflastert werden.

Das Spendengeld stammt aus Mitmachaktionen und vom Weihnachtsmarkt des Massener Firmenverbundes. Insgesamt waren 2400 Euro zusammengekommen. Den anderen Teil des Geldes bekommt das Johanniter-Kinderhaus „Pusteblume“ in Burg, teilt die geschäftsführende Gesellschafterin Petra Kröger-Schumann mit.