In der Folge sicherten die Beamten der Polizei die Unfallstelle zwischen den Anschlüssen Bronkow und Calau. Die rechte Fahrbahn blieb für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr brachte zwei Verletzte ins Krankenhaus. Es entstand nach Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von rund 15 000 Euro.