| 16:19 Uhr

Diebesgut wieder aufgetaucht
Zwei Vögel vom Calauer Lachplatz wieder da

Vogel mit Handtasche auf dem Calauer Lachplatz
Vogel mit Handtasche auf dem Calauer Lachplatz FOTO: WBC
Calau . Auf die richtige Fährte hat die LAUSITZER RUNDSCHAU geführt – mit ihrem Bericht über die gestohlenen Keramikfiguren. Nur drei Wochen nach Eröffnung des Calauer Lachplatzes waren über Nacht die drei Keramikfiguren verschwunden. Die Lokalzeitung hatte darüber am 13. September mit Fotos berichtet. red/SvD

Das hatten auch zwei junge Männer gelesen. So gaben sie jedenfalls am Sonnabendmittag auf dem Polizeirevier an. Sie hätten bei einem Spaziergang zwei der Figuren im Gelände entdeckt, erklärten die beiden.

Sie hoffen nun auf die Prämie, die die Wohn- und Baugesellschaft Calau (WBC) ausgelobt hatte. WBC-Geschäftsführerin Marion Goyn hatte 500.Euro in den Ring geworfen für die Wiederbeschaffung der drei Figuren. Bilder der drei Figuren - Vogel mit drei Tierköpfen, mit Kopftuch und Ei sowie mit Handtasche - waren im gesamten Stadtgebiet, in den Ortsteilen sowie den Gartensparten ausgehängt worden.