ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:48 Uhr

Zusammenstoß auf A 13 bei Calau

Calau. Rettungskräfte und Polizei wurden am Donnerstag kurz vor 8 Uhr auf die A 13 Richtung Berlin gerufen, da Zeugen zwischen Calau und Kittlitz ein Auto im Straßengraben gemeldet hatten. Nach dem Überholen eines Sattelzuges war ein Mazda ins Schleudern gekommen und erst mit dem LKW zusammengestoßen, bevor das Fahrzeug im Graben landete. red

Der 54-jährige Fahrer erlitt dabei Verletzungen, die im Krankenhaus medizinisch zu versorgen waren. Bei einem geschätzten Sachschaden von rund 13000 Euro war der Pkw ein Fall für den Abschleppdienst.

Da zur Absicherung des Rettungseinsatzes und der Fahrzeugbergung die A 13 zeitweilig voll gesperrt werden musste, kam es bis zum Vormittag zu Verkehrsbehinderungen.