(red/rdh) Am 8. und 9. Dezember wird es im Herzen der idyllischen Kleinstadt Calau heimelig und besinnlich. Der beliebte Weihnachtsmarkt verspricht wieder ein Genuss für kleine und große Besucher zu werden. Am Samstag, 14 Uhr, wird der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde den Markt musikalisch auf der Rathaustreppe eröffnen. Bürgermeister Werner Suchner (parteilos) wird um 14.30 Uhr den Stollen anschneiden. Ihr Programm vorstellen werden die Kinder der Kita „Apfelblüte“ aus Saßleben, die „Calauer Spielträume“, die Theater AG der Oberschule, die Grundschule Calau und die Lindengrundschule Missen.