| 02:42 Uhr

Zum Jubiläum Kegeln für alle

Altdöbern. Am kommenden Samstag, 10. Juni, bittet der Kegelsportverein KSV Altdöbern 1992 zum großen Kegelturnier. Uwe Hegewald / uhd1

Anlass ist das 25-jährige Bestehen des Vereins, der sich am 12. Juni 1992 gegründet hatte. Mit einem "Kegeln für Alle" knüpfen die Veranstalter an das Volkskegeln vor fünf Jahren an, das seinerzeit rundum Zuspruch gefunden hatte. Wie der Vorstand informiert, wurden über 30 ortsansässige Vereine sowie aus dem benachbarten Neudöbern (Gemeinde Luckaitztal) eingeladen. Unter ihnen befinden sich Gartensparten, Karnevalisten, Kleintierzucht-, Feuerwehr- oder Freibadverein, die Jugendbauhütte wie auch klassische Sportvereine. Ausgerichtet wird das Fest mit Erwachsenen, Kind und Kegel in der Walter-Quilisch-Halle.

Bereits am Freitagabend kommt es ab 18 Uhr zu einem Turnier mit Kegelvereinen aus Calau, Vetschau, Freienhufen, Großräschen, Dennewitz (Teltow-Fläming) und Havelberg. Nicht dabei sind die Altdöberner Nachwuchskegler Eric Richter und Erik Schönrock, die in Begleitung von Trainer Helmut "Kalle" Haatz zu den Deutschen Meisterschaften in Lüneburg unterwegs sind.

Bei ganztägiger kulinarischer Betreuung sind zum Vereinsjubiläum ebenso interessierte Nichtkegler willkommen. Die Eröffnung erfolgt am Samstag im Beisein von Amtsdirektor Detlef Höhl, Bürgermeister Peter Winzer (SPD) und Sponsoren.