ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Zirkus "Karl Altoff Köllner" kommt für vier Tage nach Vetschau

Diese beiden Zirkus-Engel wollen die Vetschauer mit Artistik an vier Tagen begeistern.
Diese beiden Zirkus-Engel wollen die Vetschauer mit Artistik an vier Tagen begeistern. FOTO: Zirkus Köllner
Vetschau. Ab heute gastiert der Zirkus "Karl Altoff Köllner" auf dem Vetschauer Rummelplatz. Bis zum Sonntag, 24. red/hk

April, wollen 15 Artisten, Dompteure und Spaßmacher sowie 30 Tiere im modernen Viermastzelt die Besucher in ihren Bann ziehen. Wie Liane Weisheit-Köllner vom Zirkus mitteilt, führen die bekannten deutschen Zirkusfamilien Weisheit und Köllner in bereits siebenter Generation eine alte Kulturtradition fort. Jüngster Spross sei Klein Lucia, die mit nur sieben Jahren schon im Scheinwerferlicht stehe.

Gezeigt werden neben Tierdressuren Kautschuk-Akrobatik, graziöse Kunststücke am zehn Meter langen Vertikalseil und ungewöhnliche Fuß-Jonglage. Ein weiterer Hingucker wird das Drahtseil-Duo der Weisheit-Girls Gini und Yaja, das mit Schirm, Charme und viel Gleichgewichtsgefühl überzeugen will. Vom Boden aus lässt Nachwuchstalent Leroy Bälle, Ringe, Messer und brennende Fackeln durch die Lüfte und sogar in die Zuschauerhände fliegen. Freuen können sich die Gäste auch auf das Solo von Daniela, dem Flying-Angel, am Ring-Trapez in acht Metern Höhe.

Das zweistündige Programm beginnt heute um 16 Uhr. Weitere Vorstellungen werden morgen um 16 Uhr, Samstag um 15 und 19 Uhr sowie Sonntag um 11 Uhr gegeben. Heute ist Familientag. Morgen, am Kindermitmachtag, zahlen Erwachsene Kinderpreise. Kartenreservierungen unter 0163 7779798.