Die Frau steht im Verdacht, sowohl in den Geschäftsräumen einer Supermarktfiliale in der Lübbenauer Bahnhofstraße wie auch in einem Supermarkt in der Lübbener Parkstraße anderen Kundinnen die Geldbörsen gestohlen zu haben. Mit den darin aufgefundenen EC-Karten wurden in Bankfilialen Bargeldbeträge abgehoben. Im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen wegen Diebstahls und Computerbetruges veröffentlicht die Polizei auf richterliche Anordnung das Foto einer Überwachungskamera.
In diesem Zusammenhang fragt die Polizei: Wer kann Hinweise zur Identität oder derzeitigem Aufenthaltsort dieser Frau geben? Auf Rundschau-Nachfrage teilte Polizeisprecherin Ines Filohn mit, dass die Taten schon mehrere Monate zurückliegen. Die Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald in Königs Wusterhausen unter der Rufnummer 03375 2700 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Zeugen werden gebeten, a auch das Bürgerportal der Polizei im Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben zu nutzen.