ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:36 Uhr

Vorführung und Gesprächsrunde
Zeitzeuge kommt zum Kino in Calau

Calau. Die Aufführung des Films „Das schweigende Klassenzimmer“ am Freitag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeinderaum der Evangelischen Kirchengemeinde in der Kirchstraße 32 in Calau wird auch Zeitzeuge Karsten Köhler besuchen.

Er war Sprecher der Klasse, deren couragiertes Verhalten Vorlage war für den Film. 1956 hatten die Schüler im Unterricht eine Schweigeminute für die Opfer des Aufstands in Budapest abgehalten. Köhler wird nach der Filmvorführung mit interessierten Kinobesuchern ins Gespräch kommen und von der Situation damals sowie von den Dreharbeiten mit Regisseur Lars Kraume erzählen, heißt es von der Kirchengemeinde. Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro.