Vier Männer, die am Montagabend zu Gast in einer gewerblichen Einrichtung in der Bahnhofstraße in Lübbenau waren, beschäftigen nun die Polizei. Die Männer sollen den Angaben der Polizei zufolge in dem laden getrunken haben. „Als die Personen, ohne zu bezahlen, gehen wollten, hielt die 61-jährige Angestellte einen Tatverdächtigen fest“, berichtet Polizeisprecher Torsten Wendt. Daraufhin wurde sie so hart zur Seite gestoßen, dass sich die Frau verletzte.

Die Männer verließen davon unbeeindruckt den laden. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.